larissa-h
 



larissa-h
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Steffi
   Dario
   Alex

http://myblog.de/larissa-h

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
aaah... X_X

Ich bin tot.
Nein, nicht ganz.
Ich hatte den ganzen Tag Kopfschmerzen, denn dieser Professor bei der Schreibwerkstatt bringt mich echt zum vielen und übermäßigen Nachdenken. Ich glaube, seine Ansprüche sind zu hoch. Das Komplizierte an seinen Sitzungen / Seminaren ist, dass er eigentlich fast nur frei redet und dabei so viele Gedankensprünge macht, dass man nach einer Zeit vergessen hat, was eigentlich das Thema war. Dies und das fällt ihm noch ein, hier eine Anekdote und da ein wichtiger Hinweis... Schlimm, mit keinem Lehrer vergleichbar, den ich je hatte. Dazu kommt, dass er streng konservativ zu sein scheint, oder sagen wir, zumindest sehr auf Disziplin ausgerichtete Ansichten vertritt. An sich würde ich damit ja zurecht kommen, aber der macht mir irgendwie Angst. Ein paar Sachen sind zwar recht lustig erzählt, aber wenn man nur eine Frage stellt, wird er gleich zickig und greift die Person an. Dabei fordert er auch auf, zu fragen.
Als Hausaufgabe muss ich auf jeden Fall eine Meldung abgeben, das ist eine kleine Nachricht, die ihr in den Zeitungen als Artikel bis zu 18 Zeilen findet. Werde ich schon schaffen : )
!!Ansonsten hat Dario gleich Geburtstag!!
6.10.08 21:45


Werbung


Dortmunder Herbst und so...

Hah! Heute hatte ich nur 1 1/2 Stunden FH, bis halb 12. Somit blieb mir noch genug Zeit, nach Dortmund zu fahren und mit meiner Mutter auf den Dortmunder Herbst, neuerdings "Boulevard08" zu gehen. Dort gab es -wie immer- das Übliche: Fressalien, Haushaltswaren und Schmuck... Schmuck.... ganz toll, meine Augen fingen an zu glänzen : ) Die paar Stündchen waren echt nett, wenn auch nicht gerade wegen der Ausstellungen, sondern eher wegen "Zeit zusammen mit Mama in Dortmund" : )
Die 1 1/2 Stunden an der FH habe ich mit der Vorlesung "Einführung PR" verbracht. Sehr, sehr geil. Eigentlich schätze ich mich ja nicht gerade als PR-Menschen, also für die Öffentlichkeitsarbeit, ein. Aber was der Professor so erzählt hat. Echt klasse. Die beruflichen Aussichten scheinen sehr gut zu sein, ganz im Gegensatz zu Journalismus (natürlich) und die Sprache von dem Kerl war so toll. So lässig, so cool, so umgangsprachlich. Einfach mal eine nette Abwechslung, nicht umsonst betonen die Profs ja immer das "familiäre Verhältnis zwischen den Studierenden und den Lehrbeauftragten". Auch wenn Leute von der Uni sowas vielleicht belächeln würden, aber mir passt es momentan ganz gut, dass nicht alles anonym abläuft. Mein nächstes Praktikum zwischen WS uns SS wollte ich ohnehin bei einer PR-Agentur machen. Um den Einblick in die Branche zu bekommen, und nicht festgefahren zu sein auf Journalismus. Der Prof hat mich durch sein Auftreten erst recht darin bestärkt.
Ich freue mich auf jeden Fall. Jetzt muss ich nur noch einen Praktikumsplatz bekommen^^
8.10.08 20:14


WE in Dortmund

Kaum bin ich zurück in Dortmund, hab' ich schon wieder was vor!
Was ein vollgepacktes Wochenende:
Freitag Nachhilfe geben, in der Stadt einkaufen und wieder in Gelsenkirchen auf die Erstsemesterparty gehen. Die Party war echt ganz cool; mit Liveband und Techno / Charts - Bereich. Hat mir gut gefallen.
Samstag war ich dann im Krankenhaus bei einer Freundin, die ihr Kind bekommen hat. So toll! Ich bin echt stolz auf sie!! So tapfer, so mutig!! Abends war ich mit Isabel noch bei dem Ehemann meiner Freundin und wir haben dort auf das Kind angestoßen. Nachher ging's zu Svende. War schön, mal 'nen paar Leute wiederzusehen!
An dieser Stelle @ Kiki: Hoffe dein Umzug ist gut verlaufen! Du alte Socke! Dortmund ist deine Heimat xD
Sonntag war dann McFit und Motorradfahren angesagt. Echt schön, bei dem Sonnenschein!

Neuster Song: Sido - Pack schlägt sich, Pack verträgt sich xD
13.10.08 21:55


Trauer um den Laptop

Mein Laptop ist kaputt. Ganz toll.
Beim Mädelsabend am Mittwoch in GE hat eine Bekannte mein auf
dem Boden stehendes Wasserglas mit ihrem Fuß umgetreten. Dabei ist das Glas auf meinen Laptop gefallen und das Wasser über die gesamte Tastatur gelaufen. Super.
Der Laptop ist abgestürzt und lässt sich seitdem nicht mehr hochfahren. Das heißt, dass ich ihn einschicken muss und frühestens in 5 Wochen wieder damit rechnen kann, einen Laptop in meinem Zimmer stehen zu haben. Und dabei habe ich ihn mir extra für das Studium gekauft.
Ich hab' mich so geärgert.
Das Schlimmste war, dass ich noch nicht einmal ein einziges "Entschuldigung" oder "Tut mir leid" gehört habe. Gar nichts. Es war ihr sichtlich unangenehm und peinlich, aber trotzdem...
Für sowas sollte man sich schon entschuldigen. Ist total dumm gelaufen. Besonders, weil jetzt vielleicht meine ganzen Daten weg sind; die von der FH und Persönliches, wie meine Australienfotos.
Die nächsten Wochen werdet ihr mich also höchstens am Wochenende bei Icq finden. Bloggen und Ähnliches werd' ich auch nur selten, wenn ich an einen Pc an der FH kann.
Dafür habe ich wahrscheinlich ab Montag eine Festnetz-Flatrate, dann könnt ihr mich auch mal länger als 3 Minuten auf dem Handy hören : )
Mein armer Laptop. Das Ding war so toll. Und so wichtig.
26.10.08 13:44





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung